Samstag, 19. Dezember 2009

Die 6 Spitzenrestaurants in Lissabon

In Lissabon wurden jetzt die Gewinner des Gastronomie- wettbewerbs "Lisboa à Prova" bekanntgegeben. Mehr als 200 Restaurants hatten sich beworben, um die begehrten "3 Garfos" ( 3 Gabeln - die höchste Auszeichnung) zu erhalten. Seit Juni waren anonyme Testesser unterwegs, um Menues in den Kategorien "internationale Küche", "traditionelle portugiesische Küche" sowie "innovative Küche " zu bewerten. Selbstverständlich wurden auch Service und Ambiente beurteilt.
Veranstaltet wurde der Wettbewerb von der Stadt Lissabon, "Turismus de Lisboa" und dem Hotel- und Gaststättenverband von Portugal. Sechs bekannte Spitzenrestaurants erhielten "3 Garfos", 14 Restaurants wurden mit "2 Garfos" bedacht und 73 Gaststätten dürfen sich mit "1 Garfo" schmücken. Die Stadt Lissabon will im nächsten Jahr einen Gastronomieführer herausgeben, in dem die Prämierten vorgestellt werden.

Dies sind die 6 Spitzenrestaurants:
Casa da Comida (beim Jardim das Amoreiras)
Eleven ( am oberen Ende des Parque Eduardo VII - Küchenchef Joachim Koerper, erhielt einen Michelin Stern)
Panorama (in der oberster Etage des Sheraton Hotels)
Tavares (im Chiado Viertel, gegründet 1784, gilt als ältestes Restaurant des Landes, mit viel Gold dekoriert)
Valle-Flôr (im Hotel Pestana Palace)
Varanda do Ritz (im Hotel Ritz)
Quelle:http://www.publico.pt/Local....1414580