Freitag, 28. August 2009

Anselm Kiefer zieht nach Alcácer do Sal im Alentejo

Voyage au bout de la nuit - Anselm Kiefer

Der deutsche Künstler Anselm Kiefer wird sich in Portugal ansiedeln. Auf einer Herdade (grosses Landgut) bei Comporta im Bezirk Alcácer do Sal wird ein "floresta cultural" (Kulturwald) entstehen, der sich nach den Wünschen der port. Regierung zu einem Publikumsmagneten entwickeln soll.
Das Projekt ist in Verhandlungen des Künstlers mit der port. Regierung und den örtlichen Behörden entwickelt worden. Heute wird Anselm Kiefer von Ministerpräsident Sócrates empfangen.
Anselm Kiefer, der international anerkannt, aber nicht unumstritten ist, hat bisher auf einem ca. 100 ha grossen Anwesen in Frankreich gelebt und gearbeitet. Seine Bilder hängen u.a. im Louvre und im Centre Pompidou.
Quelle:http://ultimahora.publico...=1398036
Foto: (C) Creative Commons-Lizenz / leafar auf Flickr